1. März 2016

Jugend debattiert 2016: Viktoria Degen für das Finale des Regionalverbunds qualifiziert

Am 29.02. fand die Qualifikationsrunde des Regionalverbundes am ASG statt, in der die jeweils vier besten aus 20 Schülern für das Verbundfinale ermittelt werden mussten. Alle vier Teilnehmer haben das Rittersberg-Gymnasium würdig vertreten und Victoria Degen hat sich für das Finale am 15.03. qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Im Schulfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ am 18.02. wurde in der Alterklasse I (Stufen 8-10) über das Thema „Sollten Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr verpflichtend einen Helm tragen müssen?“ debattiert. Alexandra Reis aus der 8c konnte auf der Contra-Position überzeugen und ist damit die Schulsiegerin 2016. Ihre Klassenkameradin Helen Cordes hat sich als Zweitplatzierte ebenfalls für den weiteren Wettbewerb qualifiziert.
In der Altersklasse II ging es um die Einführung anonymisierter Bewerbungsverfahren. Hier setzte sich Victoria Degen durch, gefolgt von Charlotte Lengler.