2. Juni 2017

„Kara“ trifft „Roberta“

In diesem zweiteiligen Workshop innerhalb des Technik-Halbjahres im MINT-Schwerpunkt stand der Umgang mit Computern und Robotern auf dem Programm. Im Rahmen der speziellen Mädchenförderung im MINT-Bereich wurden die MINT-Mädchen der 6. Klassen unter der Leitung von Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projektes der TU Kaiserslautern in das Programmieren mit „Kara“ eingeführt. Im zweiten Teil des Work-shops lernten dann die MINDSTORM-Roboter „Roberta“ tanzen!