16. Mai 2017

Schüleraustausch mit Cherbourg begeistert die Jugendlichen der 10. und 11. Klasse

Vom 6. bis 12. Mai 2017 reisten die frankophilen Jugendlichen des Rittersberg-Gymnasium in die Normandie. Mit ihren französischen Partnern nahmen sie am Unterricht teil, besuchten das Weltkulturerbe Mont Saint Michel und konfrontierten sich gemeinsam mit der jüngeren deutsch-französischen Geschichte an den nahegelegenen Landungsstränden der Alliierten. Den sportlichen Höhepunkt bildete das Strandsegeln am Hafenbecken von Cherbourg. Mit vielen Eindrücken aus den Gastfamilien und sprachlich fit für die DELF-Prüfung am folgenden Tag, kehrten die 21 Schüler/innen am Freitag Abend wieder nach Kaiserslautern zurück. (Spe)