9. März 2020

Informationen zum neuen Corona-Virus (Stand 09.03.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

derzeit wird sehr häuftig die Frage gestellt, wie sich Eltern korrekt verhalten sollen, wenn sie bei ihrem Kind Anzeichen einer Atemwegsinfektion feststellen oder sie von einer Reise aus Risikogebieten zurückgekehrt sind. Dazu beachten Sie bitte folgende Hinweise der ADD:
Aktuelle Elterninformation zum Coronavirus (Stand: 06.03.2020)
Aktuell läuft der Schulbetrieb normal weiter.

Weitere Informationen vom 26.02.2020:

In Kaiserslautern ist 27.02.2020 die erste Infektion mit dem neuen Corona-Virus diagnostiziert worden. Wie sich die Lage entwickelt, ist momentan nicht vorhersehbar.

Über den Schulträger haben uns Informationen des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie erreicht (s. Anlage unten) mit Tipps zum Schutz gegen eine Infektion mit dem neuen Corona-Virus. Nach wie vor ist die Einhaltung der Hygieneregeln die wichtigste Präventionsmaßnahme im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus.

Weiterhin war diesem Schreiben ein entsprechendes Merkblatt beigefügt (s. Anlage unten), welches ebenfalls Hygienetipps gibt und in den Klassenräumen ausgehängt wurde Informationen über Hintergründe und/oder über aktuelle Entwicklungen sind außerdem über die nachfolgenden Websites und die Seite des Gesundheitsamtes Kaiserslautern (https://www.kaiserslautern-kreis.de/verwaltung/gesundheitsamt.html) zu erhalten:

Allgemeine Informationen für Bürger:

Hotlines zum neuartigen Coronavirus (COVID19)

  • Bundesministerium für Gesundheit: 030 346 465 100
  • Gesundheitsamt Frankfurt: 069 212 77400
  • Eine Hotline für Rheinland-Pfalz ist angekündigt.

Anlagen:
Hygienetipps Infektionsschutz
Hygieneanschreiben RLP
Musterschreiben der ADD Trier