Verbindungslehrkräfte

Die Verbindungslehrkräfte arbeiten konstruktiv mit der Vertretung für Schülerinnen und Schüler zusammen; sie haben die Aufgabe, sich für die Belange der Vertretung für Schülerinnen und Schüler einzusetzen sowie Schülerinnen und Schüler in Fragen der Vertretung für Schülerinnen und Schüler zu beraten und zu fördern und bei Konfliktfällen zu vermitteln, bevor der Schulausschuss angerufen wird.

In Erfüllung dieser Aufgaben wird die Verbindungslehrkraft von allen schulischen Beteiligten, vor allem von der Schulleitung und dem Kollegium unterstützt.

Die Verbindungslehrkräfte sind berechtigt, insbesondere auf Verlangen einer Schülerin oder eines Schülers, Auskünfte über Angelegenheiten, die ihnen in dieser Eigenschaft anvertraut wurden oder sonst bekannt gegeben worden sind, gegenüber Vorgesetzten zu verweigern.

Verbindungslehrkräfte-Sprechstunde:

  • freitags 1. Pause in R104 (Mediationsraum)
  • freitags 3. Stunde in W4 (Villa, EG)

Schülerinnen und Schüler können zu den  Sprechstunden jederzeit vorbeikommen oder einen anderen Termin absprechen (persönlich, per Mail oder über den Briefkasten am Klassenbuchständer).

Mailkontakt: steitz@rittersberg.de oder mees@rittersberg.de