MENÜMENÜ

18. April 2018

Pfandraising 2018

Die SV führte in den letzten beiden Wochen vor den Osterferien eine Pfandraisingaktion durch. Im Foyer standen vor einem Infoplakat große Behälter, in denen die Mitglieder der Schulgemeinschaft Pfandflaschen spenden konnten. Zusätzlich nahmen die 5. Klassen an einem Wettbewerb teil, bei dem die Klasse gewonnen hatte, die die meisten Flaschen sammeln konnte. Siegerklasse wurde die 5e mit 531 gespendeten Flaschen knapp vor der 5c mit 498 Flaschen.

Beide Klassen erzielten damit ein sensationelles Ergebnis. Die Gesamtzahl der gespendeten Flaschen betrug exakt 1300 und daraus ergab sich die Rekordsumme von 325 Euro. Jede Schülerin und jeder Schüler der 5e bekam eine kleine Belohnung und für die Klasse gab es eine Urkunde, die von Frau Dr. Dittberner überreicht wurde.

Das gespendete Geld wird für die Beschaffung von Geräten für Acker und Garten im Heim “Los Espinos” in Chile verwendet. Damit wird die Eigenversorgung mit gesunden Lebensmitteln verbessert.