„Fahren Sie doch, was Sie wollen“

… und möglichst wenig mit dem Auto, am besten nur, wenn es nicht anders geht!

Es gibt viele Alternativen zum eigenen Auto, erst recht, wenn man weiß: Die meisten Wege, die wir zurücklegen, sind kürzer als fünf, meist nur drei Kilometer! Oft kann man auch zu Fuß gehen, oder man nutzt Bus und Bahn, E-Tretroller und Leihräder, sharing-Konzepte bei Autos oder vielleicht schon bald das autonome Fahren.

(mehr …)
„Fahren Sie doch, was Sie wollen“ Weiterlesen

100 faire Rosen

verschenkte die fair-trade- AG am 8. März! An alle, die in der Schule für die Schule arbeiten: Lehrerinnen und Lehrer, die Schulleitung, der Hausmeister, die SV, die Sekretärinnen, der Schulsanitätsdienst, die Reinigungskräfte. Und für die Schülerinnen gabs Hygienartikel, nicht unbedingt fair produziert, aber immerhin klimaneutral. Erinnert wurde mit der Aktion an den Welttag der Frauen, den es seit mehr als 100 Jahren gibt. Der versteht sich nicht nur als Tag für die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt, der internationale Frauentag ist auch ein Tag für den Weltfrieden! In diesen schwierigen Zeiten umso mehr ein Anlass, im Sinn der 17 SDGs die Welt ein bisschen nachhaltiger mitzugestalten.

(mehr …)
100 faire Rosen Weiterlesen

Mit freundlichen Grüßen, Ihre Schüler vom Rittersberg- Gymnasium

„wir wünschen uns daher, das Nutzen von Autos so unattraktiv wie möglich zu machen, um

  1. einen vorbildlich großen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten,
  2. den Bewohnern von Kaiserslautern durch leere Straße eine übersichtliche, angenehme und somit auch sichere Verkehrslage zu bieten
  3. vor allem Minderjährigen, Rentnern und körperlich/ geistig beeinträchtigten Personen einen einfacheren Besuch in der Stadt zu ermöglichen.“
(mehr …)
Mit freundlichen Grüßen, Ihre Schüler vom Rittersberg- Gymnasium Weiterlesen