Spendenaktion zu Gunsten der Tafel wird weitergeführt

Liebe Schulgemeinschaft,

seit Beginn des Monats Juni hat das RBG eine sehr erfolgreich verlaufene Spendenaktion zu Gunsten der Tafel in Kaiserslautern durchgeführt. Innerhalb eines Zeitraumes von zwei Wochen konnten Geld oder Lebensmittel gespendet werden.

Wir freuen uns über 2500 € an Geldspenden sowie über 540 Lebensmittelspenden und danken allen Spendern recht herzlich für ihre Unterstützung! Ebenso danken wir den SchülerInnen der Oberstufe für ihre tatkräftige Hilfe.

(mehr …)
Spendenaktion zu Gunsten der Tafel wird weitergeführt Weiterlesen

Rittersberg-Spendenaktion zu Gunsten der Tafel in Kaiserslautern

Den Pressemeldungen der vergangenen Wochen war zu entnehmen, dass die Tafel in Kaiserslautern einen Aufnahmestopp verhängt hat. Das bedeutet, dass in Zukunft keine weiteren Menschen mehr mit dem Notwendigsten versorgt werden können, obwohl immer mehr Personen auf die Hilfe der Tafel angewiesen sind. Derzeit werden ca. 30 Frauen und Kinder, die aus der Ukraine geflüchtet sind, zusätzlich unterstützt. Weitere Flüchtlinge, die erwartet werden, können nach jetzigem Stand nicht mehr angenommen werden. Ebenso steigt die Zahl der in Kaiserslautern dauerhaft wohnhaften Menschen an, welche auf Unterstützung der Tafel angewiesen sind.

(mehr …)
Rittersberg-Spendenaktion zu Gunsten der Tafel in Kaiserslautern Weiterlesen

Hilfe für die Ukraine: Klasse 9e spendet Schulmaterialien

Das Fairness Kaufhaus der Lebenswerk eG in Kaiserslautern sowie die Vorsitzende Andrea Lill freuten sich über die Sachspenden der Klasse 9e. Hefte, Stifte, Malblöcke, Mäppchen, Rucksack und andere Schulmaterialien brachten die 27 Schüler*innen der 9e eigenhändig im Sozial-Kaufhaus vorbei. Im Sozialkunde-Unterricht entstand der Wunsch und die Idee, Menschen aus der Ukraine zu helfen.

(mehr …)
Hilfe für die Ukraine: Klasse 9e spendet Schulmaterialien Weiterlesen

Rittersberger Solidarität mit Menschen aus der Ukraine – Schülervertretung besonnen und beherzt

„Zunächst lähmt der Schock, dann will man aber auch nicht in einen blinden und kurzfristigen Aktionismus verfallen.“ Die Schülervertreter*innen des RBG und die gesamte Schulgemeinschaft stellte sich die Frage, die sich gerade alle stellen: Was können wir tun? Wo ist Unterstützung wirklich gebraucht?

(mehr …)
Rittersberger Solidarität mit Menschen aus der Ukraine – Schülervertretung besonnen und beherzt Weiterlesen