26. November 2020

“Wir haben viele Ideen bekommen, wie man die Schule nachhaltig umgestalten kann!”

So lautet das Fazit nach rund vier Stunden online. Duaa Ahmad, Prikshat Anand und Viktoria Schnurpfeil von der AG „Fair trade macht Schule“ nahmen am Mittwoch, 25. November 2020 zwischen 8.30 und 12.30 Uhr an der digitalen Fair- trade- Schüler*innen – Akademie Rheinland – Pfalz teil.

Viktoria und Prikshat besuchten einen digitalen Workshop rund um Kakao und Schokolade aus Ghana und diskutierten mit Schülerinnen und Schülern aus ganz Rheinland- Pfalz und den beiden Referentinnen, darunter eine live aus Ghana. Duaa nahm am Workshop „Klimawandel und fairer Handel“ teil und engagierte sich mit ihren Ideen im offenen brainstorming mit den anderen Mitgliedern ihrer Workshop – Gruppe. Ganz nebenbei lernten die AG- Mitglieder so auch Flinga kennen, ein digitales Tool zum gemeinsamen brainstormen und Erstellen von mind maps. Funktioniert prima und macht Spaß! Das wichtigste aber ist: Trotz Corona und der eingeschränkten Möglichkeiten – es geht weiter mit „fair trade macht Schule“, und dafür gibt´s jetzt jede Menge neue Ideen!