4. Februar 2019

Badmintonmannschaft der Schule gewinnt den Regionalentscheid

In der WK IV (JG 2006-2008) nahmen drei Schulen aus Kaiserslautern (Burg-, Heinrich-Heine, Rittersberggymnasium) und Schulen aus Alzey, Worms und Speyer teil. Gespielt wurden pro Begegnung zwei Doppel und vier Einzel.

In der Vorrunde konnten die Rittersberger gegen das Elenoren-Gymnasium Worms mit 6:0 und gegen die starken Alzeyer vom Römerkastell mit 4:2 gewinnen und wurden Gruppenerster. Somit hatte man im Halbfinale den vermeintlich leichteren Gegner und gewann 6:0 gegen die Mannschaft des Hans-Purrmann-Gymnasiums aus Speyer. Das Finale war damit e ine Wiederholung des letzten Jahres, denn auch 2018 spielte unsere Mannschaft gegen das ortsansässige Heinrich-Heine Gymnasium. Musste man im Vorjahr noch eine 0:6 Niederlage hinnehmen, schafften Juca und Jona Naumann, Jakob Kubik, Jannik Stumptner und Phynn Padeken dieses Jahr mit einer sehr guten Leistung ein 3:3 gegen die Mannschaft des Sportgymnasiums. Da die Rittersberger das bessere Satzverhältnis vorweisen konnten, gewannen sie sensationell den Regionalentscheid und haben sich für das Landesfinale qualifiziert.

Wir danken recht herzlich den Eltern und insbesondere Frau Kubik für die tatkräftige Unterstützung beim Transport und am Spielfeldrand in der Halle.