60 Jahre deutsch-französische Freundschaft – Félicitations!

Mit leckerem Kuchen, Fotoshooting und Plakaten feiern die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7c bilingual das Jubiläumsjahr der deutsch-französischen Freundschaft.

Am 22. Januar 1963 besiegelten der französische Präsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer mit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags die deutsch-französische Freundschaft. Ein Meilenstein in der Geschichte Europas und der Grundstein der freundschaftlichen Beziehungen der beiden Länder.

(mehr …)
60 Jahre deutsch-französische Freundschaft – Félicitations! Weiterlesen

Paris pour une journée – Bili-Exkursion der 8c

Exkursion der Französisch Bilingual Schüler*innen nach Paris. Partir tôt – rentrer tard. Früh los, spät zurück, der TGV machts möglich. Eine Tour quer durch die französische Hauptstadt – zu Fuß und mit der Metro. Nix für schwache Nerven oder lahme Füße – neun Stunden Intensiv-Besichtigung der Metropole. Dabei wurden Streetart-Künstler beim Sprayen bestaunt, die Opéra Garnier besichtigt, auf den Treppen von Sacré Coeur die Aussicht auf Paris bewundert. Und noch vieles mehr. Dazwischen Stärkung mit leckeren escargots pistache chocolat und pique-nique classique im Jardin des Champs-Élysées mit baguette, fromage, raisins et chips.

(mehr …)
Paris pour une journée – Bili-Exkursion der 8c Weiterlesen

PRIX DES LYCÉENS ALLEMANDS 2021

Der Leistungskurs Französisch, Jahrgangsstufe 11, hat mit großem Engagement am „Prix des lycéens allemands 2021“ teilgenommen. Die Kursteilnehmerinnen haben drei vorgeschlagene Jugendromane gelesen, analysiert und kritisch bewertet. In einem ersten Schritt wurden die Bücher im Kurs mit kreativen Methoden vorgestellt und die Leselust geweckt. Im Dezember konnte der Kurs an der Videokonferenz mit den drei Autoren*innen teilnehmen und Fragen stellen.

(mehr …)
PRIX DES LYCÉENS ALLEMANDS 2021 Weiterlesen

Schüleraustausch mit Cherbourg begeistert die Jugendlichen der 10. und 11. Klasse

Vom 6. bis 12. Mai 2017 reisten die frankophilen Jugendlichen des Rittersberg-Gymnasium in die Normandie. Mit ihren französischen Partnern nahmen sie am Unterricht teil, besuchten das Weltkulturerbe Mont Saint Michel und konfrontierten sich gemeinsam mit der jüngeren deutsch-französischen Geschichte an den nahegelegenen Landungsstränden der Alliierten. Den sportlichen Höhepunkt bildete das Strandsegeln am Hafenbecken von Cherbourg. Mit vielen Eindrücken aus den Gastfamilien und sprachlich fit für die DELF-Prüfung am folgenden Tag, kehrten die 21 Schüler/innen am Freitag Abend wieder nach Kaiserslautern zurück.

Schüleraustausch mit Cherbourg begeistert die Jugendlichen der 10. und 11. Klasse Weiterlesen