Rittersberg-Spendenaktion zu Gunsten der Tafel in Kaiserslautern

Den Pressemeldungen der vergangenen Wochen war zu entnehmen, dass die Tafel in Kaiserslautern einen Aufnahmestopp verhängt hat. Das bedeutet, dass in Zukunft keine weiteren Menschen mehr mit dem Notwendigsten versorgt werden können, obwohl immer mehr Personen auf die Hilfe der Tafel angewiesen sind. Derzeit werden ca. 30 Frauen und Kinder, die aus der Ukraine geflüchtet sind, zusätzlich unterstützt. Weitere Flüchtlinge, die erwartet werden, können nach jetzigem Stand nicht mehr angenommen werden. Ebenso steigt die Zahl der in Kaiserslautern dauerhaft wohnhaften Menschen an, welche auf Unterstützung der Tafel angewiesen sind.

(mehr …)
Rittersberg-Spendenaktion zu Gunsten der Tafel in Kaiserslautern Weiterlesen

Bunt und fair- Frühstücken mit der Box

Mit Orangensaft, Tee und Schokocreme, Honig, Bananen und Müsli- alles aus fairem Handel, starteten zwei fünfte, eine sechste und eine siebte Klasse in den letzten beiden Wochen mit ihren Lehrerinnen Frau Bartenschlager, Frau Endler, Frau Gassert und Frau Schreiner in den Tag! In einer großen Box kamen die Sachen in die Schule, dazu gab ́s noch Zeitungen und bunte Würfel als Deko. Ein buntes und faires Frühstück, sehr lecker, und Spaß hat ́s auch gemacht – danke an fair trade Deutschland! Dort hat man sich die Aktion „Fair in den Tag“ ausgedacht – und Schulen, darunter das Rittersberg, wurden mit den Frühstückskisten unterstützt.

Bunt und fair- Frühstücken mit der Box Weiterlesen

Hilfe für die Ukraine: Klasse 9e spendet Schulmaterialien

Das Fairness Kaufhaus der Lebenswerk eG in Kaiserslautern sowie die Vorsitzende Andrea Lill freuten sich über die Sachspenden der Klasse 9e. Hefte, Stifte, Malblöcke, Mäppchen, Rucksack und andere Schulmaterialien brachten die 27 Schüler*innen der 9e eigenhändig im Sozial-Kaufhaus vorbei. Im Sozialkunde-Unterricht entstand der Wunsch und die Idee, Menschen aus der Ukraine zu helfen.

(mehr …)
Hilfe für die Ukraine: Klasse 9e spendet Schulmaterialien Weiterlesen

Teresa von Eckardstein gewinnt Landeswettbewerb „Jugend debattiert“!

Begleitet von einem großen „Fanclub“, bestehend aus ehemaligen Klassenkameradinnen und Teilen der Jugend debattiert AG hat Teresa von Eckardstein sich zunächst in zwei Debatten für das Finale im Mainzer Landtag qualifiziert. Dort argumentierte sie so gut für ein Verbot, Polizisten bei der Arbeit zu filmen, dass die Jury sie zur Landessiegerin kürten. Nun geht es im Juni nach Berlin zum Bundesfinale. Herzlichen Glückwunsch!

Teresa von Eckardstein gewinnt Landeswettbewerb „Jugend debattiert“! Weiterlesen

Jede und jeder kann mithelfen, Mode zu verändern!

Um eine wirkliche Verbesserung für alle Menschen im Globalen Süden zu erreichen, die an der textilen Lieferkette beteiligt sind, muss noch viel passieren. Die fashion revolution week erinnert jedes Jahr daran, dass „change fashion“ notwendig ist! Egal, ob second hand oder weniger fast fashion, ob nachhaltig produzierte Kleidung oder Kleidertausch – jede und jeder kann mithelfen, Mode fairer zu machen.

Das „Team fair trade school“ lädt alle ein, mit dabei zu sein und sich mit einem Slogan fotografieren zu lassen! Die Aktion läuft noch ein paar Tage im Foyer- macht mit und setzt ein Zeichen für eine „fashion revolution“!

Jede und jeder kann mithelfen, Mode zu verändern! Weiterlesen

RBG erfolgreich beim Landeswettbewerb Mathematik

Bei der diesjährigen 1. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik bearbeiteten 25 fiffige Mathematiker*innen der 6. – 8. Jahrgansstufe interessante und herausfordernde Aufgaben! Mit tollen Lösungen gelang Vinh Weinhold, Sebastian Johann, Wenke Simon, Sarah Tinti, Finja Ritschi, Adelina Weis und Marvin Eichbladt (im Foto von links nach rechts) das Erreichen der 2. Runde. Sie wird zu Beginn des kommenden Kalenderjahres durchgeführt. Besonders erfolgreich waren diesmal Wenke Simon und Finja Ritschi, die sogar einen 1. Preis erreichten! Herzlichen Glückwunsch!

RBG erfolgreich beim Landeswettbewerb Mathematik Weiterlesen

RBG erfolgreich bei Mathematik-Olympiade

Auch im Schuljahr 2021/22 nahmen viele – genauer gesagt insgesamt 44 – Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Rittersberg an der Mathematik-Olympiade, einem Mathematik- Wettbewerb, teil. Mit dem Wettbewerb wird bei Schülerinnen und Schülern das Interesse an der Mathematik geweckt, gleichzeitig ist es eine Möglichkeit begabte Schülerinnen und Schüler zu fördern. Der Wettbewerb findet in ganz Rheinland-Pfalz in den Klassenstufen 5 bis 13 statt und erstreckt sich über mehrere Runden.

(mehr …)
RBG erfolgreich bei Mathematik-Olympiade Weiterlesen